Wie viel Geld brauche ich, um in Rente zu gehen? – Meine-Mäuse-Podcast 30

ETF-Depot entsparen

Das Aktiensparen erlebt gerade eine Renaissance.

Immer mehr Menschen, darunter viele aus der Finanzglück-Community, bauen Schritt-für-Schritt mit ETFs Vermögen auf. Und die Bewegung gewinnt an Momentum.

Aber was kommt danach? Was machst du mit dem Vermögen, wenn du von der Vermögensaufbauphase in deinem Leben, in die Entsparphase übergehst?

Genau um diese Frage geht es in der aktuellen Folge vom Meine-Mäuse-Podcast. Und dafür haben wir uns einen Experten an Bord geholt.

ETF-Depot entsparen

Meine-Mäuse-Podcast

Wir investieren viel Zeit und Energie darin, eine gute Anlagestrategie für den Vermögensaufbau zusammenzustellen. Aber der Frage, wie wir später in der Rente unser ETF-Depot wieder entsparen, gehen wir kaum nach.

Dabei ist es genau so wichtig. Denn die Entsparstrategie ist das Ziel unseres Vermögensaufbaus, auf das wir hinarbeiten.

Und genau dieses Thema ist das Steckenpferd von Dr. Philipp Schreiber. Er ist Professor an der Universität Esslingen in der Fakultät Wirtschaft und Technik. Sein Spezialgebiet ist die Behavioral Finance. Bei diesem spannenden Feld liegt der Fokus auf der Psychologie der Anleger. Denn in den seltensten Fällen benehmen wir uns wie der rationale Homo Ökonomikus, der mich während meines Volkwirtschaftsstudiums eng begleitet hat.  

Philipp ist unter anderem Co-Autor des Buches “Die Genial Einfache Vermögensstrategie”, in dem auch Entsparstrategien im Alter behandelt werden.

In dieser Folge gibt es ein Novum! Es ist die erste Meine-Mäuse-Folge, an der ich leider nicht teilnehmen konnte. Aber Eva hat ein tolles Interview mit Philipp Schreiber geführt, bei dem ich selbst viel lernen konnte.

Horch mal rein.

Jetzt anhören

Shownotes

Wie alt werde ich“ Rechner (Bei mir kommen 94 Jahre raus!)

Behavioral Finance Seite der Universität Mannheim

Buch „Die genial einfache Vermögensstrategie“*

Warum “Meine Mäuse – der Finanzpodcast für die Familie?”

Als Mama oder Papa stehst Du ständig unter Zeitdruck – nie ist ausreichend Zeit für Deine Kinder, den Job, Hobbys und für den Partner. Wie willst Du Dich da noch um Deine Finanzen kümmern?

Meine Mäuse – der Finanzpodcast für die Familie bietet unabhängiges Finanzwissen für die Familie.

Eva (vom Blog Kinderleichte Finanzen) und ich haben es uns zum Ziel gesetzt, Dir das nötige Werkzeug an die Hand zu geben, damit Du mit Deiner Familie finanziell sorgenfrei leben kannst. Statt Dein Geld einem Finanzberater anzuvertrauen, kümmerst Du Dich besser selbst um Deine Finanzen.

Im Meine-Mäuse-Podcast teilen wir mit Dir unser Wissen über Vermögensaufbau, dem Sparen im Familienalltag, der Finanzbildung Deiner Kinder, Altersvorsorge, dem Erschließen von (passiven) Einkommensquellen, Versicherungen, Schulden und letztlich darum, wie Du mehr Zeit mit Deinen Kindern verbringst.

Vielleicht ist es auch für Dich möglich, in Teilzeit zu arbeiten oder einfach mal einen Gang runterzuschalten. Höre jetzt rein!

Mein Geschenk an Dich!

Familienfinanzen - Was Eltern über Geld wissen müssen

Das E-Book zum Blog und den Blick hinter die Kulissen gibt es im kostenlosen Finanzglück-Newsletter.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.