Zeitmanagement, Mehr Zeit für das Wesentliche – Meine-Mäuse-Podcast 13

Mehr Zeit fü das Wesentliche

Wie gewinnst Du mehr Zeit für das Wesentliche?

Die Frage ist wichtiger denn je. Denn machen wir uns nichts vor: Seitdem die Kinder da sind, hast Du noch viel weniger Zeit als vorher. Neben der Familie kommen Hobbys, Freunde und Sport meist zu kurz.

Eva und ich haben das gleiche Problem. Aber wir haben Wege gefunden, Beruf, Familie, Nebengewerbe und Hobbys gut unter einen Hut zu bekommen. Wie? Durch einen bunten Strauß an Zeitmanagement-Techniken.

In dieser Podcast-Folge erfährst Du welche Techniken das sind und welche Tools Dir dabei helfen können, effektiver mit Deiner Zeit umzugehen.

Effizienz ≠ Effektivität

Meine-Mäuse-Podcast

Langeweile!

Erinnerst Du Dich noch an dieses Gefühl? In der Schulzeit gab es noch reichlich davon. Im Studium oder der Ausbildung wurde es immer seltener. Seit dem Berufseintritt, und spätestens der Geburt Deines Kindes, kennst Du keine Langeweile mehr. Zeit ist heute ein Luxusgut. Lass uns schonend damit umgehen.

Dabei geht es nicht darum, Deine Zeit möglichst effizient zu nutzen – also viele Aufgaben in kurzer Zeit zu erledigen. Das Ziel ist es effektiv zu sein. Dich auf die wichtigen Dinge zu fokussieren. Dieser Unterschied zwischen Effizienz und Effektivität zieht sich wie ein roter Faden durch die Techniken, die wir im Alltag nutzen.

Eat that Frog!

In dieser Podcast-Folge gehen wir durch insgesamt 14 Zeitmanagement-Techniken, die Eva und ich selbst leben. Wir sprechen über das Pareto-Prinzip in unserem Familienalltag, wie wir unsere Aufgaben priorisieren und schriftlich festhalten. Ich setze auf detaillierte Ziele, während Eva die Macht der Gewohnheiten zu ihren Gunsten nutzt.

Für ein effektives Zeitmanagement musst Du das allerwichtigste Wort kennen und schätzen lernen. Und es gibt ein paar handfeste Tipps, die Du gleich anwenden kannst, wie meine Not-To-Do-Liste oder Evas Mantra: Eat that Frog!

Pfiffige Tools unterstützen Dich bei einem effektiveren Zeitmanagement. Wir nutzen Apps wie Trello, LastPass oder Todoist. Aber auch WhatsApp lässt sich mit einem kleinen Kniff gut für Deine Zwecke nutzen.

Am Ende der Podcast-Folge geben wir Dir unsere Top-3 Zeitmanagement-Techniken mit auf den Weg, die Du dann direkt umsetzen kannst.

Verliere keine Zeit – und höre gleich mal rein!

Jetzt anhören

Shownotes

20 Tipps, wie Du mehr Zeit mit Deiner Familie verbringst

Buchtipp*: Sag Nein ohne Skrupel

7 Zeitmanagement Methoden, die im Alltag garantiert funktionieren

close

Werde auch Du Teil der Finanzglück-Familie!

Trag Dich ein, um alle zwei Wochen das Beste aus Blog und Podcast in deinen Posteingang zu bekommen.

Mein Geschenk an Dich!

Familienfinanzen - Was Eltern über Geld wissen müssen

Das E-Book zum Blog und den Blick hinter die Kulissen gibt es im kostenlosen Finanzglück-Newsletter.

2 Kommentare

  1. Vorab: Das ist eine Premiere. Bis jetzt hat mir noch kein Podcast so ut gefallen, dass ich mich dazu hingerissen gefühlt habe, einen Kommentar zu schreiben. Ein ganz großes Lob an Euch beide. Ihr findet genau die richtige Balance zwischen dem Großen und Ganzen und den Details. Die Beispiele sind auf fast jeden übertragbar; d.h. man muss kein Hardcore Frugalist sein, um etwas aus dem Podcast mitzunehmen. Bitte weitermachen!

    Bzgl. der Idee Whatsapp als Notiz-App zu verwenden. Eigentlich top mit einem kleinem “aber”. Gerade ist ja die Diskussion um Datenschutz um Whatsapp neu entbrannt … Signal – die derzeit populärste Alternative – hat die Funktion direkt eingebaut. “Notiz an mich”. So muss man den Umweg über die Gruppe nicht gehen.

    Vielen Dank für Euer Engagement!

    Sebastian

    1. Moin Sebastian,

      vielen Dank für diesen tollen Kommentar. Das bedeutet mir viel und ich habe ihn direkt an Eva weitergeleitet. Wir stecken ein gute Portion Herzblut in dieses Projekt – da ist es schön so ein gutes Feedback zu bekommen.

      Vielen Dank für den Tipp zu Signal. Das werde ich mir mal anschauen.

      VG, nico

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.