„Aber mieten ist auch scheiße“ – Warum wir uns für ein Eigenheim entschieden haben

Die Finanzglück-Familie lebt im Eigenheim. Genauer gesagt in einem Reihenmittelhaus im Vorort. Gehobenes Spießbürgertum würde ich es nennen. Das Haus kauften wir Anfang 2014. Und ich kann gutem Gewissens sagen: Es war schweineteuer! Zumindest für … „Aber mieten ist auch scheiße“ – Warum wir uns für ein Eigenheim entschieden haben weiterlesen