Groschen ist da!

Es gibt diese Tage im Leben, an denen Du einfach nur dankbar bist, auf der Welt zu sein.

Tage, an denen Dir das Glück durch die Venen schießt.

Tage, an die Du Dich Dein ganzes Leben lang erinnern wirst.

So ging es mir letzte Woche. So geht es mir eigentlich immer noch, auch während ich diese Zeilen schreibe.

Was ist der Grund?

Unsere Tochter Groschen hat das Licht der Erde erblickt. Und der kleine Engel hat direkt unsere Herzen im Sturm erobert.

Unser kleiner Engel
Unser kleiner Engel

Geheult wie ein Schlosshund

Die Geburt lief recht smooth, wenn man es denn so sagen kann. Ich war auf jeden Fall in einer deutlich besseren Verfassung, als noch vor zwei Jahren, bei Heiermanns Geburt. Da hatte ich gegen Ende meine eigene Hebamme an der Seite, die sich nur um mich gekümmert hat (kein Scherz).

Es war aber auch dieses Mal wieder tränenreich. Ich kann mir einfach nicht helfen. So eine Geburt ist das emotionalste, was ich jemals erlebt habe. Ich habe geheult wie ein Schlosshund! Dieser Moment, wenn ich das Baby direkt nach der Geburt in den Arm nehmen darf, ist einfach so wunderschön. Ich kann es in Worten nicht beschreiben.

Es ist die Mischung aus Freude und Erleichterung, dass Groschen gesund ist und Frau Finanzglück die Geburt unbeschadet überstanden hat.

Soweit, so gut

Es heißt ja, bei den zweiten Kindern wird alles einfacher. Das kann ich bisher nur bestätigen.

Die Kleine pennt und pennt und pennt. Zwischendurch guckt sie ein bisschen in der Gegend rum, trinkt fleißig Muttermilch und ballert die Windel voll. So soll es sein. Hoffentlich hält es noch ein bisschen länger an.

Heiermann war da schon ein ganz anderes Kaliber. Beim ersten Foto, nach seiner Geburt, hätten wir schon stutzig werden sollen…

Von Anfang an auf Krawall gebürstet
Von Anfang an auf Krawall gebürstet

Da hat er die Marschroute schon mal vorgegeben. Langweilig wurde es bisher nicht.

Die größte Erfindung des menschlichen Geistes

Wir genießen momentan die traute Viersamkeit und gewöhnen uns an die neue Situation.

Ich nutze „die größte Erfindung des menschlichen Geistes“ – nein, nicht den Zinseszins – ich meine die Elternzeit. Was für eine tolle Erfindung!

Einen Monat Auszeit gönne ich mir jetzt. In einem Jahr kommen noch mal zwei Monate dazu. Dann können wir wieder eine längere Tour starten.

Was Dich jetzt erwartet

Ich habe mir vorgenommen, in den nächsten Wochen den Blog ein bisschen aufzuhübschen. Einige Ideen habe ich schon. Mal schauen, ob das auch so hinhaut.

Es wird neben den Beiträgen zu Finanzen auch den einen oder anderen zum Thema Babys/Kinder geben – aus gegebenem Anlass. Lass Dich überraschen.

So, jetzt lege ich den Laptop weg. Groschen ist auf meiner Brust eingeschlafen. Sie sieht so friedlich und glücklich aus. Ganz wie der Papa.

 

Facebooktwittergoogle_plusmail

22 Kommentare

  1. Glückwunsch und alles Gute! Viel Freude mit der Kleinen – genieße den Monat und blog nicht zu viel. Alles hat seine Zeit im Leben!

    LG
    Dummerchen

  2. Super Foto von „Heiermann“ 🙂
    Zunächst herzlichen Glückwunsch und danke, dass wir an deiner Freude teilhaben dürfen.

    Was du über den Unterschied zwischen Kind #1 und Kind #2 schreibst, hatten und haben wir ganz genau so. Allerdings ist Kind #1 das Mädchen und Kind #2 der Junge. Bei Kind #1 haben wir gefühlt ein Jahr die Vorhölle erlebt. Die Vorhölle wurde von der katholischen Kirche vor ein paar Jahren „abgeschafft“ (wirklich wahr) – daher keine Blasphemie an dieser Stelle.
    Der Junge ist hingegen sehr entspannt, selbst wenn die Zeit des 22 Stunden-Schlafens mittlerweile auch vorbei ist.

    Genießt die Zeit.
    Ich freue mich sehr auf deine Beiträge zum Thema Kinder/Babys!

  3. Heiermann und Groschen – cool! 😀

    Herzlichen Glückwunsch auf von meiner Seite und nur das Beste für deine Familie 🙂
    Liebe Grüße
    Linda

  4. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an die jungen Eltern!

    Habt viel Freude zusammen und genießt die Zeit, macht jeden Tag zu einen besonderen für euch!

    Liebe Grüße aus Hamburg

  5. Herzlichen Glückwunsch, lieber Nico, und auch von mir alles Gute für Deine gewachsene Familie! Die Kleine ist ja echt süss – und das Bild von Heiermann der Knüller. Auf die Blogneuerungen bin ich schon gespannt ?

    Viele Grüße
    Daniel

  6. Herzlichen Glückwunsch. Damit hätte ich ja nicht gerechnet. 😉

    Nutzt die Zeit so gut es geht. Auf jeden Fall eine Lohnenswerte Investition für die Zukunft.

    Gruß,
    mafis

  7. Aw, wirklich toll! Herzlichen Glückwunsch! Ich wünsche deiner Kleinen einen tollen Start ins Leben. Immerhin hat sie schon die richtigen Rahmenbedingungen. Prinzessin oder Küken würde besser als Groschen zu der kleinen Dame passen. 😉 Die Geburt und Schaffung eines Lebewesens kann man mit Geld nicht aufwiegen kann.

  8. Nico, unbekannterweise meinen herzlichen Glückwunsch an dich und deine wachsende Familie!
    Da sieht man mal wieder, dass die wirklich großen Glücksmomente im Leben kostenlos und gleichzeitig unbezahlbar sind – um es mal finanzig auszudrücken.

    Meine kleine Maus hat gerade ihren 2. Geburtstag gefeiert und ein weiteres Familienmitglied ist bereits in Planung. Kinder mögen das Erreichen der finanziellen Freiheit etwas weiter in die Zukunft schieben, aber dafür geben Sie uns im Hier uns Jetzt Glück, Liebe und Hoffnung. Ein mehr als fairer Tausch!

    Grüße von einer bisher passiven Finanzblogleserin, die sich hiermit aus ihrem Mauseloch wagt.

  9. Hallo Nico!
    Hab heute den Podcast mit Dir auf der Finanzrocker-Seite gehört… und bin anschließend gleich mal hier auf Deine Seite. „Hut ab“… wirklich sehr fein aufgebaut und auch für mich als „querdenkender Banker“ :o) noch sehr informativ und unterhaltsam.

    Dir und Deiner Familie erstmal alles Gute und viel Glück zum „Groschen“… genießt die Zeit, denn die geht beim 2. Kind gefühlt meist viel zu schnell vorbei.

    Alles Gute für Euch und viele Grüße aus dem schönen Bayern! :o)
    Tom

  10. Freut mich wirklich sehr dass all’s gut geklappt hat! Wäre super wenn wir bald ein treffen mit Kiddies hinkriegen würden!
    Alles Gute!

  11. Die Blog-Pseudonyme deiner beiden Kinder sind nicht so nach meinem Geschmack („Heiermann“, „Groschen“), aber egal.
    Herzlichen Glückwunsch, alles Gute euch und genießt die Zeit!
    Ich bin gespannt auf deine Baby-Blogposts denn Kind(er) sind bei mir auch geplant.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.